:::: MENU ::::

Dread Disease ( Schwere Krankheiten ) vs. Berufsunfähigkeitsversicherung

Sehr geehrte Damen und Herren,

eine BU ist wichtig und gut. Die Realität zeigt jedoch, dass sie keinen allumfassenden Schutz bietet.

Nach einem Herzinfarkt sind Überlebende meist nicht dauerhaft berufsunfähig, dennoch sollte es oberste Priorität haben, die Dinge ruhiger angehen zu lassen.

Die Dread Disease Versicherung leistet eine hohe Einmalleistung. Damit hat der Versicherte ideale Voraussetzung, deutlich kürzer zu treten und dauerhaft weniger zu arbeiten oder einer anderen Arbeit nachzugehen.

 

Die verbesserte Schwere-Krankheiten Police sorgt für hohe Akzeptanz bei Kunden und schafft damit optimale Rahmenbedingungen.

  • Finanzielle Absicherung bei den 66 häufigsten, schweren Erkrankungen.
  • Schutz der Familie und des Hab und Gut.
  • Beitrag und Versicherungssumme sind nicht zweckgebunden und für die gesamte Laufzeit garantiert.
  • Kinder sind bis 35.000 Euro kostenlos mitversichert.
  • Flexible Vertragsänderungen

Ausführliche Informationen erhalten Sie auch bei einem persönlichen Gespräch in meinem Büro.


Comments are closed.